Loading...

Über uns

"IAT 21 ist angetreten um die Cyclogyro-Technologie für die Luftfahrt kommerziell einsetzbar zu machen"

2016 erfolgte der Startschuss für eine technische und organisatorische Neuausrichtung. Seitdem wird mit einem jungen, internationalen Team intensiv an den Grundlagen und deren Umsetzung geforscht. Die Herausforderungen an dem Thema liegen vor allem darin, den Spagat aus Theorie und Praxis zu meistern. Mittels CFD-Simulationen und analytischen Modellberechnungen werden die Rotor-Parameter laufend optimiert und unter Testbedingungen am Prüfstand oder in Windkanälen verifiziert. Extreme Anforderungen aus Leichtbauvorgaben bei hochbeanspruchten Rotorkomponenten bedarf des Einsatzes modernster Werkstoffe und innovativer Verarbeitungsmethoden. Kontinuierliche Verbesserung und hoher Qualitätsstandard in der Konzeption und Auslegung aber auch in der realen Umsetzung und Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungspartnern sind die Grundvoraussetzung für unseren Erfolg. Aktuell verfügt IAT21 weltweit über das einzige Konzept um die erforderlichen Drehzahlen, Schubkräfte und Energieverbrauch für einen konkurrenzfähigen alternativen Flugantrieb zu liefern.

"Das aktuell spannendste und innovativste Projekt der Luftfahrtindustrie"

Kreative und motivierte Mitarbeiter sind ein ebenso entscheidender Faktor – wir versuchen neben dem spannenden Inhalt auch die organisatorischen Voraussetzungen für eine hohe Zufriedenheit und perfektes Umfeld für technische Höchstleistungen zu bieten. Ein hohes Maß an Eigenverantwortung bei der Arbeitsgestaltung in Bezug auf Arbeitszeit, Arbeitsort und Arbeitsweise sehen wir als einen von vielen Bausteine für ein partnerschaftliches Umgehen und unternehmerischen Spirit der Mitarbeiter.





VISION

In jedem Fluggerät für „Nahverkehr“ ist IAT 21 Cyclogyro-Rotortechnologie eingesetzt.



MISSION

IAT 21 bietet die effizienteste und technisch ausgereifteste Antriebslösung im Luftfahrt-Nahverkehrsbereich. IAT 21 ist dabei ein kompetenter Ansprechpartner für seine Kunden und liefert das zusätzliche Know-how um diesen die Entwicklung konkurrenzfähiger Fluggeräte zu ermöglichen.



ZIEL

Erster weltweit eingesetzter Cyclogyro-Rotorantrieb in einem kommerziell genutzten Fluggerät.





"Cyclogyro-Antriebe vereinen das Beste aus allen Konzepten"

Der Einsatz dieser Technologie in Fluggeräten vereint allein auf Grund der Funktionsweise wesentliche Vorteile von konventionell betriebenen Fluggeräten wie Flugzeugen oder Helikoptern. Die Fluggeräte sind mit gegenläufig rotierenden Antriebseinheiten ausgestattet, die individuell steuerbare Schubvektoren erzeugen, und so eine nahezu uneingeschränkte Manövrierfähigkeit bietet. Damit ist ein vertikales Starten und Landen, eine Drehung um jede Raumachse und vor allem ein stabiler Übergang vom Schwebezustand in den Vorwärtsflug ermöglicht. Die Vorteile der Technologie im Überblick:

  • VTOL – Senkrechtstarter haben geringeren Infrastrukturbedarf
  • Hohe Manövrierfähigkeit – extrem schnelle und flexible Richtungsänderungen und Bewegungsmöglichkeit


"Das Antriebskonzept der Zukunft"

Um der Technik den Anspruch zu verleihen als alternatives Antriebskonzept am Markt zu bestehen und konventionelle Systeme zu ergänzen oder gänzlich obsolet zu machen hat IAT 21 die Technologie nicht nur einsatzbereit gemacht. Mit IAT21 Cyclogyro Antrieben versehene Fluggeräte bieten:

  • Geringen Bauraum – keine ausladenden Tragflächen oder nach aussen rotierende Antriebselemente
  • Höhere Effizienz – deutlich reduzierter Energiebedarf gegenüber herkömmlichen VTOL Fluggeräten
  • Reduzierte Kosten – geringeren Instandhaltungs- und Wartungsaufwand und kürzere Standzeiten
  • Weniger Emissionen – sowohl Lärm auch als Abgasemissionen liegen unter den konventionellen Antrieben

Werden Sie Teil unseres Teams

Als innovatives Unternehmen sind wir stets auf der Suche nach engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern, die eigenständig arbeiten und Verantwortung übernehmen wollen.



Software Engineer

Vollzeit

Traun, Österreich

Details